Connexion

SLV Swiss in Rennaz

L'équipe de SLV Swiss

Son, Light & Vision

Die Geschichte von SLV begann vor 35 Jahren in Deutschland mit der Leidenschaft für die Lichtspiele. Der damalige DJ Franco Neuenmetzler, Vorreiter des Unternehmens, importierte direkt aus Asien, Geräte wie Diskokugeln, Lautsprecherboxen, Projektoren, usw., für die Organisation musikalischer Veranstaltungen und nächtlicher Events.

Die Gesellschaft wurde 1979 in Übach-Palenberg mit der Firmenbezeichnung SLV gegründet. SLV steht für „Son, Light & Vision“. Sie bietet innovative Lösungen für Wohn- und Gewerbebeleuchtungen an, die für den internen und externen Gebrauch verwendet werden. Im Jahre 2000 beginnt das Unternehmen seine Expansion in Europa und dann weltweit. Mit einem zentralen Lager von mehr als 55.000 m2, verteilt SLV heute seine Produkte durch die Filialen und Partner- bzw. Franchising-Unternehmen in Deutschland, Frankreich, Italien, Belgien, Schweiz sowie auch in Hong Kong, Nordamerika und Russland.

Die Filiale von SLV Swiss SA wird im Juni 2006 gegründet. Angesichts der außerordentlichen Ergebnisse, die in der Schweiz mit dem damals von Frankreich aus gemanagten Vertrieb erreicht wurden, trifft der Operationsleiter für Europa, Herr Jens Marcel Aertgeerts, die Entscheidung der Eröffnung einer Filiale auch in der Schweiz mit Sitz in Préverenges und mit einer Niederlassung in Dietikon in der deutschen Schweiz.

Christophe Saffioti nimmt seine Tätigkeit bei SLV als technischer Mitarbeiter auf und gehört zu einem Team von 10 Personen, wovon 7 Handelsvertreter sind, die ihre Produkte im „B to C“ anbieten. Anfang 2011 akzeptiert Jens, auf Initiative von Christophe, einen Neuentwurf der Verkaufsstrategie, um auf ein kommerzielles Verteilungssystem „B to B“ überzugehen und auch einen Showroom einzurichten. Es beginnt die Suche nach neuen Räumlichkeiten. Dies gibt dem neu gestalteten Team eine große Motivation. Im Kontakt mit Streetbox für eine Niederlassung, die vorab in Mont-sur-Lausanne vorgesehen war, entscheidet man sich schließlich im Juni für den Standort Rennaz, der daraufhin verfügbar wird.

Der Einzug am 1. Oktober 2012 in die 4 Boxen von Streetbox im Gewerbegebiet von Rennaz/Villeneuve setzt den Anfang eines ehrgeizigen Projektes. Es handelt sich hierbei um einen idealen Standort für das Unternehmen SLV, das zu einem der Marktführer im Bereich des Designs zeitgenössischer Leuchtkörper, technischer Beleuchtung und Beleuchtung für Lebensräume geworden ist.

Beleuchtung für Profis

Am 1. November 2012 findet die Eröffnungsfeier im großem Stil mit Unternehmers, Großhändlern, spezialisierten Partnern, Studienbüros und Innenarchitekten aus ganz Europa statt. „Während unserer zahlreichen Reisen durch Europa mit Jens kamen wir auf die Idee der Einrichtung eines Showrooms“, berichtet Christophe Saffioti und dankt hierfür im Besonderen seiner Mitarbeiterin Aline Strausack, die aktiv zu dessen Gestaltung beigetragen hat. Das Team verfügt auch über einen wunderschönen, raffinierten Showroom für die Organisation von After Hours, Cocktails und Präsentationen.

Die Einrichtung der Räumlichkeinten entspricht auch der Unternehmensphilosophie, die für die Aufnahme ihrer Mitarbeiter ein Gleichgewicht zwischen innovativer Technologie und Design anstrebte. „Mitte Februar 2015 wird das Team aus 10 Personen bestehen“, erklärt der Verwaltungs- und Betriebsleiter Christophe Saffioti. Die Stärke von SLV liegt auch in seinem Katalog, der eine breite Palette von Qualitätsprodukten zu wettbewerbsfähigen Preisen umfasst. Plötzlich übertreffen die Ergebnisse jeglichen Rekord, denn zwischen 2011 und 2014 verdoppelt sich der Umsatz.

SLV bietet als Hersteller und gleichzeitig als Großhändler Beleuchtungslösungen für jegliche Art von Nachfrage. „In Deutschland sind 98 % unserer Produkte in unserem Logistikzentrum verfügbar“, berichtet Jacques, der Verantwortliche des Lagers in Rennaz. Um seine Kunden zu unterstützen, bietet das Team auch kostenlose Dienstleistungen an: 3D-Zeichnungen, Projektionen, Tests, Muster und Tipps. Es wird auf konkrete Aspekte fokussiert, da es darum geht, Effekte, Textur der Materialien, Größe und Qualität der Beleuchtungen zu erfassen.

Vorteile der modulierbaren Gestaltung von Streetbox:

Durch seinen Umzug in die Läden von Streetbox in 6 route du Bey in Rennaz, am Autobahnkreuz Villeneuve (VD), hat das Team von SLV Swiss an Sichtbarkeit und vor allem an Arbeitskomfort gewonnen.

Die Aufteilung der Räumlichkeiten entspricht den Anforderungen und ermöglicht die Nutzung der natürlichen Beleuchtung der Giebelbox. Der Showroom im Erdgeschoss und die verglasten Büros in der oberen Etage bieten große, bequeme und funktionale Flächen.

Es ist ein idealer Standort mit guter Sichtbarkeit und Zugänglichkeit, sei es für die Kunden als auch für die Mitarbeiter aus der deutschen Schweiz.

Der Autor bedankt sich beim Team von SLV Swiss für seine Verfügbarkeit und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg bei der Beleuchtung unserer Tage und Nächte!

Vous êtes à la recherche d’atelier, box, bureau, dépôt, halle, etc?
Découvrez nos locaux disponibles sur MONLOCAL.CH